DSCF0482.jpg

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/21

Ein Zeichen zu setzen, für jemanden den man im Leben vermisst, ist seit jeher ein tiefes Bedürfnis der Menschen.

An erster Stelle steht ein persönliches Gespräch mit der Kundschaft. Dabei entstehen erste Skizzen und mögliche Varianten werden erklärt.

Danach beginnt der Bildhauer zu entwerfen, zeichnen und falls notwendig sogar mit Ton zu modellieren.

Durch diesen kreativen Prozess kristallisiert sich eine genaue Vorlage für die Umsetzung in Stein.

Nachdem der Auftrag genehmigt wurde, fräsen, meiseln, schleifen und gravieren wir in unserer bestens dafür eingerichteten Werkstatt. 

 

Die Kundschaft ist bei uns immer willkommen und kann bei der Entstehung dabei sein.

Ist der Stein fertig bearbeitet wird er von uns fachgerecht auf dem Friedhof gesetzt.

Zu unseren weiteren Tätigkeiten auf den Friedhöfen Graubündens und darüber hinaus gehören auch:

-  das beschriften von Urnenplatten

-  Nachbeschriftungen auf bestehenden Grabsteinen ausführen

-  beraten, planen und umsetzen von Grabanlagen

-  Allgemeiner Unterhalt, reinigen, richten